Willkommen bei DDV EDITION – Ihrem Händler- und Geschäftskundenportal. Informieren Sie sich hier über unser Verlagsprogramm, Neuerscheinungen, Autoren, Termine und Werbematerialien. Privatkunden nutzen für Bestellungen oder sonstige Anfragen bitte unseren Onlineshop www.ddv-lokal.de.

DVD Dresdner Filmschätze - Teil 4

Die 90er bis 2000er Jahre
DVD Dresdner Filmschätze - Teil 4
9,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Check Icon Lieferzeit 2-4 Tage

Dokumentation, 1 DVD

  • NB15003
Beschreibung

Dresdner Filmschätze – präsentiert von der Sächsischen Zeitung

 

Teil 4: Neue Blüte nach dem Mauerfall, Dresden in den 90er bis 2000er Jahren

 

Dresden veränderte sich seit 1989 rasant. Der Wandel der Stadt ist in diesem Film erstmals ausführlich dokumentiert. Auf dieser DVD zeigen einmalige Filmdokumente aus den Oktobertagen 1989, wie es mit den Protesten für die Freiheit begann. Eindrucksvolle Beobachtungen der Stadt aus dem Jahr 1990 machen begreiflich, was für eine enorme Veränderung die Dresdner bis heute bewältigt haben. Zu sehen sind im vierten Teil neben dem Aufbau der Frauenkirche Gebäude, die es längst nicht mehr gibt, wie z. B. das Centrum Warenhaus, das abgerissen wurde oder die SB-Gaststätte auf der Prager Straße. Es wird dokumentiert, dass die Kläranlage in Kaditz seit 1988 nicht mehr funktionierte, sodass sämtliche Abwässer der Stadt ungeklärt in die Elbe flossen. Wir zeigen den Neubau des Dynamo Stadions und die Proteste gegen den Baubeginn der Waldschlößchenbrücke. Filme aus dem Jahr 2002 erinnern an die Flutkatastrophe.

 

 Kommentiert werden die Filme vom Filmemacher Ernst Hirsch und Autor Dr. Peter Ufer. Zeitzeugen wie der Gründer der Gruppe der 20, Frank Richter, Ex-Oberbürgermeister Ingolf Roßberg, Dynamo-Sportdirektor Ralf Minge, Dokumentaristin Rosza Berger-Fiedler, Kabarettist Wolfgang Schaller, der Initiator des Rufes aus Dresden zum Aufbau der Frauenkirche Günter Voigt oder der Filmemacher Werner Kohlert berichten, was sie bewegt.

 

 

 

 

ISBN 4260366941874
Verlag SAXO`Phon GmbH, edition Sächsische Zeitung

Erst lesen, dann hochladen

Mit Hochladen eines Bildes bestätigen Sie, dass dieses weder gegen geltende Gesetze noch Rechte Dritter verstößt.

Um ein Design (Fotografie, Logo, Text u.a.) verwenden zu können, müssen Sie die Rechte an Diesem besitzen. Ihre hochgeladenen Designs dürfen nicht gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Zudem dürfen Ihre hochgeladenen Designs nicht gegen bestehende Rechte Dritter verstoßen.Ebenfalls ausgeschlossen sind illegale oder hetzerische Inhalte.

Damit Ihr Design am Ende mit einer hohen Qualität verarbeitet werden kann, benötigen wir qualitativ hochwertige Designs.

Hier können Sie mehr über Ablehngründe, Copyright-Hinweise, Verstöße, Rechliche Hintergründe und Designqualität erfahren. 


Mögliche Dateiformate, die wir verarbeiten können sind: .jpg, .jpeg
Die maximale Dateigröße für den Upload ist: 5 MB

Alles klar